Intermitend Fasten (Periodisiertes Fasten)

In 24h am Stück 16h lang nichts essen und in den anderen 8h 2 Mahlzeiten und evtl. 1 Snack dazwischen.

Wir sind es gewohnt, viele Mahlzeiten (inkl. Snacks dazwischen) zu essen 3x – 4x – 5x. Dabei muss unser Stoffwechsel nicht mehr viel arbeiten und „schläft“ ein. Mit dem periodisierten Fasten gibst Du Deinem Stoffwechsel wieder das Signal, den „Arsch“ hoch zu bekommen und die Fettverbrennung in Gang zu bringen.

Was bringt es?

  • Stoffwechsel verbessert sich
  • Die Fettverbrennung verbessert sich
  • Die Regeneration verbessert sich
  • Du schläfst besser
  • Nahrungs- und Nährstoffaufnahme funktionieren besser
  • Magen-Darmtrakt bekommt eine Auszeit
  • In der Auszeit hat der Körper wieder Energie, um Heilungsprozesse zu aktivieren
  • Es macht dauerhaft zufriedener

Was ist zu tun? (Wie funktioniert es?)

  • 16h am Stück nichts essen, dafür viel Wasser trinken!
  • In den anderen 8h 2 Mahlzeiten und evtl. einen Snack dazwischen
  • Halte die Zeiten immer genau ein
  • Halte Dich bei der Zeiteinteilung an zwei der Hauptmahlzeiten (Frühstück/Mittag oder Mittag/Abend)
  • Lass die Mahlzeit, wo Du am meisten Hunger hast, weg
  • Iss bei den zwei Hauptmahlzeiten so viel, bis Du wirklich satt bist
  • Iss gesund und langsam
  • Wenn Du dazwischen einen Hunger verspürst, iss einen kleinen gesunden Snack
  • Wenn Du in den 16h Hunger verspürst —> trink Wasser oder geh Zähneputzen – das hilft meistens
  • Wenn Du Hunger verspürst denk daran, dass es in erster Linie nur Deine Gewohnheiten und Dein falsch laufender Stoffwechsel ist. Hunger bedeutet jetzt, Dein Stoffwechsel muss innovativ handeln und sich umstellen.

Beispiel:

  • Pause von 20.00 Uhr bist 12.00 Uhr
  • Essenszeit: 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • 12.00 Uhr Mittagessen, 19.00 Uhr Abendessen, 16.00 Uhr kleiner Snack (falls Hunger)

oder

  • Pause: 16.00 Uhr bis 8.00 Uhr
  • Essenszeit: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • 8.00 Frühstück, 16.00 Abendessen, 12.00 Uhr Snack (falls Hunger)

WICHTIG!! Du musst bei den 2 Hauptmahlzeiten immer satt sein

Was Du auf keinen Fall machen solltest:

  • In den 16h essen
  • Dir das Ganze einfach machen! Veränderung darf ein wenig weh tun – sonst bringt es nichts!

Viel Spaß!

Jetzt mit Freunden teilen

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

*

Menü