Curry Zucchini Sauce mit Fusilli

Zutaten für 2 Personen
250g Nudeln (Dinkel oder Vollkorn)
4 Knoblauchzehen
½ mittelgroße Zucchini
2 Teelöffel Currypulver
250ml Hafer Cuisine
2 EL bestes Olivenöl

Salz nach Bedarf

Nudeln al dente kochen und abgießen.

Knoblauch und Zucchini in grobe Würfel schneiden. Olivenöl in eine beschichtete Pfanne geben, erhitzen und die Knoblauchwürfel goldbraun darin anbraten. Zucchini  und Currypulver dazugeben und vermengen. Nochmals alles kurz anbraten.

Dann die Hafer Cuisine dazugeben und alles einmal kurz aufkochen lassen. Mit Salz noch etwas nachwürzen und fertig —> Nudeln auf Teller geben und die Sauce darüber verteilen.

Lass es Dir schmecken 😉

 

Webinar Aufzeichnungen

Kategorie:

Webinare

Kurslänge:

3 Module 6 Stunden

Preis:

Frei

 

Jetzt mit Freunden teilen

Ähnliche Beiträge

No results found

8 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Lieber Florian,
    vielen Dank für das tolle Rezept, ich werde es heute Mittag gleich einmal ausprobieren!
    Herzliche Grüße

    Antworten
  • Hallo Florian,

    an dieser Stelle auch von mir ein herzliches Dankeschön für Deine wundervollen Rezepte!
    Wir essen da in dieselbe Richtung! Hmmm

    Aber eine Frage an Dich habe ich:
    Wo holst Du Dir welches “BESTES OLIVENÖL” ?!
    Für Deinen Tipp wäre ich Dir sehr dankbar!

    Herzlichste Grüße
    Gisi (mit Heinrich)

    Antworten
    • Florian Berlinger
      10. April 2017 23:09

      DANKE Gisi, das freut mich sehr!
      Wir holen unser Olivenöl meist direkt von der Ölpresse aus Italien oder Griechenland. Wir haben hierfür sehr gute Bekannte, die uns das Öl regelmäßig besorgen. lg, florian

      Antworten
  • Ingrid Dreher
    11. April 2017 16:58

    Lieber Florian, vielen Dank für das neue Rezept. Werde es gleich ausprobieren.
    Liebe Grüsse
    Ingrid

    Antworten
  • Hallo Flo!
    Danke für das Rezeption – klingt super! Welches Hafer Cuisine verwendest du? Sind ja auch oft Emulgatoren und Palmöl drin!? Danke für die Info!
    LG Annika

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

*

Menü