Indisches Mung Dhal

  • 1/2 Tasse Mung Dhal
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 1 TL Knoblauchgranulat
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL gemahlener Kümmel
  • 1 TL indisches Gewürz
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 ES veganer Sauerrahm

Zwiebel klein schneiden und in der Pfanne mit dem Kokosöl anschwitzen. Tomaten würfeln und dazugeben. Mung Dhal unterm heißen Wasser abwaschen und dazu geben. Mit 1 1/2 Tassen Wasser aufgießen und alle Gewürze dazugeben. 20 Minuten köcheln lassen. Danach den Sauerram dazugeben und gegebenenfalls noch etwas abschmecken – fertig.

Zu diesem Dhal passt perfekt Reis oder Nudeln.Guten Appetit 

Webinar Aufzeichnungen

Kategorie:

Webinare

Kurslänge:

3 Module 6 Stunden

Preis:

Frei

Jetzt mit Freunden teilen

Ähnliche Beiträge

No results found

6 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Lieber Florian,
    Danke für das leckere Rezept!
    Das Kokosöl möchtest Du vielleicht noch in der Zutatenliste erwähnen. Knoblauch würde ich frischen nehmen und
    ggf. noch etwas gehackten Chili und geriebenen Ingwer dazu.
    Die Portion reicht für 1-2 Personen.

    Gruß
    Astrid

    Antworten
  • Hallo Florian, was ist denn Mung Dhal? Es wäre super, wenn Du exotische Zutaten erklären könntest. Und was meinst Du mit indischem Gewürz? Meinst Du Garam Masala? Liebe Grüße Karin

    Antworten
    • Florian Berlinger
      10. April 2017 23:11

      Hi Karin, DANKE für Deine Verbesserungsvorschläge. Die nehme ich mir in Zukunft vor!
      Ich habe mal von Sonnentor so eine indische Mischung gekauft.
      lg, Florian

      Antworten
  • Wir lieben indisch! Das Rezept probier ich aus! Danke, Florian!
    LG, KIKI

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu KIKI Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

*

Menü