Einfachstes Brot der Welt

[ultimate_spacer height=”100″ height_on_tabs=”10″ height_on_mob_landscape=”10″ height_on_mob=”110″]
[fusion_builder_container type=”flex” hundred_percent=”no” equal_height_columns=”no” hide_on_mobile=”small-visibility,medium-visibility,large-visibility” background_position=”center center” background_repeat=”no-repeat” fade=”no” background_parallax=”none” parallax_speed=”0.3″ video_aspect_ratio=”16:9″ video_loop=”yes” video_mute=”yes” border_style=”solid”][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=”1_1″ type=”1_1″ layout=”1_1″ background_position=”left top” border_style=”solid” border_position=”all” spacing=”yes” background_repeat=”no-repeat” margin_top=”0px” margin_bottom=”0px” animation_speed=”0.3″ animation_direction=”left” hide_on_mobile=”small-visibility,medium-visibility,large-visibility” center_content=”no” last=”true” hover_type=”none” first=”true” min_height=”” link=””][fusion_text rule_style=”default” content_alignment=”left” hide_on_mobile=”small-visibility,medium-visibility,large-visibility” sticky_display=”normal,sticky” text_transform=”none” animation_direction=”left” animation_speed=”0.3″]

Zutaten:

520 Mehl (Weizen oder Dinkel)
¼ TL Trockenhefe
1-2TL Salz
350 ml lauwarmes Wasser
1 EL Olivenöl
2 EL Grieß

Zubereitung:

Alle Zutaten zusammen vermischen und grob einen Teig kneten. Der Teig wird ziemlich pampig.

In eine Schüssel etwas Olivenöl verteilen und den Teig reingeben. Zugedeckt für ca. 12 Stunden im Raum ruhen lassen.

Mehl auf die Arbeitsfläche geben und den Teig aus der Schüssel nehmen.
Nun den Teil von jeder Seite her einmal einklappen.
1 EL Grieß auf einem Geschirrtuch verteilen und den Teig darauf geben.
Den restlichen Grieß darauf verstreuen.
Den Teig mit dem Geschirrtuch bedecken und wieder eine halbe Stund ruhen lassen.

Das Backrohr gut auf 230 Grad vorheizen.
Dampffunktion dazuschlagen.
Falls diese nicht vorhanden ist, eine ofenfeste Schüssel mit Wasser ins Backrohr stellen.
Den Teig auf ein Backblech geben und für 40 Minuten backen.
Das fertige Brot noch etwas auskühlen lassen und dann genießen.

Lass es Dir schmecken!

[/fusion_text][/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Jetzt mit Freunden teilen

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.